banner02.jpg
TSVE Dolphins Basketball

/* Ende Kopf blauer Bereich */
/* Ende Menuezeile roter Bereich*/

Kontakte

                                  

1. DAMEN & 1. HERREN
3X3 
JUGEND

Emre Atsür
Abteilungsleiter Basketball
0521-32700110
0176-10427990 
emre@tsve.de

-----------------------------------

2. & 3. HERREN

Hauke Bubenzer 
Stellv. Abteilungsleiter Basketball
haukebubenzer@outlook.com

-----------------------------------
HOBBY TRUPPE HERREN

Jörg Scholz
service@scholzjoerg.de

-----------------------------------

2. & 3. Damen

Ben Stratton
0176-87775774

 ----------------------------
SPIELPLAN -/VERLEGUNGEN
Heike Rixe
01758553688 
tsve.basketball@gmail.com

 

Unsere Sponsoren

 

Logo BITel neu

 

 

 

 

logo femina

 

PhysioConnectLogo

Auch beim 2. Heimspiel in Folge gelang dem Team von Coach Bunts ein wichtiger Sieg. Beim 76:64 für die Dolphins konnte der Trainer wieder einmal alle Spieler einsetzen.

 

Die Dolphins kontrollierten von Beginn an das Spiel. Beste Werfer für die Dolphins waren Alan Boger mit 21 Punkten, Dzemal Taletovic mit 18 Punkten und Nico Rixe mit 13 Punkten.

 

Bereits nach dem 1. Viertel führte das Team von Headcoach Bunts mit 26:11. Barop leistete sich zu viele Fehlpässe. Das 2. Viertel konnten die Dortmunder mit einem Punkt für sich entscheiden.

 

Nach der Pause kamen die Bielefelder wieder konzentrierter auf das Feld und bauten hier den Vorsprung aus. Die Dortmunder hatten keine wirkliche Chance, das Spiel zu gewinnen. Da Coach Bunts im letzten Viertel seine Leistungsträger auf der Bank ließ, konnten die Gegner dieses zwar gewinnen, am Sieg der Dolphins änderte dies nichts mehr.

 

"Ich bin nicht nur sehr froh über den Sieg, sondern auch sehr stolz auf die Leistung des Teams, besonders im Rebounding waren wir stark. Am nächsten Wochenende fahren wir zur SVD Dortmund, die dem Tabellenersten Hamm die 1. Niederlage zugefügt haben. Doch auch wir sind heiß und stellen uns der Herausforderung."

 

In Zahlen:

Bielefeld vs. Dortmund Barop

76:64 (26:11, 15:16, 17:13, 18:24)

 

Es spielten:

Boger (21/6 - FT: 2/4), Taletovic (18/2 - FT: 2/2), Rixe (13 - FT: 3/4), Richter (9/1), Blome (7 - FT: 1/2), Landgraf (4 - FT: 2/4), Dörnemann (2), Lübbers, Kutkuhn (2), Lehmkühler, Döring

/* Ende Inhalt */
/* Ende Fusszeile */