banner02.jpg
TSVE Dolphins Basketball

/* Ende Kopf blauer Bereich */
/* Ende Menuezeile roter Bereich*/

BERICHT: 3X3 Bielefeld

 

 

 

Unsere Sponsoren

 

bitel logo gn ws

 

logo femina

 

PhysioConnectLogo

 

Eine schwache Trefferquote aus dem Feld war für die Auftaktniederlage gegen den TSV Hagen hauptverantwortlich. Aufgrund einer kurzfristig erfolgten Trennung vom gerade zuvor neu verpflichteten Center Ivan Skrobo, fehlten dem TSVE auch Optionen und Durchschlagskraft unter dem Korb, weshalb es aus der Distanz schon deutlich besser hätte laufen müssen, um etwas Zählbares aus dem Spiel zu ziehen. Dennoch nicht unzufrieden zeigte sich Trainer Emre Atsür, was vor allem an der Leistung der Nachwuchsspieler lag, die sich allesamt gut ins Spiel einbringen konnten. 

 

Es spielten für den TSVE Bielefeld: 

Theophil (6/2), Yagiz (2), Eckert (2), Lehmkühler, Weiss (3/1), Atsür (11/3), Osei (2), Kutkuhn (10/1), Rixe (4), Georgievski, Taletovic (11/1), Masnic (9/1). 

/* Ende Inhalt */
/* Ende Fusszeile */