TSVE Dolphins Basketball

/* Ende Kopf blauer Bereich */
/* Ende Menuezeile roter Bereich*/

BERICHT: 3X3 Bielefeld

 

 

 

Unsere Sponsoren

 

bitel logo gn ws

 

logo femina

 

PhysioConnectLogo

 

Einen etwas glücklichen Arbeitssieg konnten die Lady Dolphins am Wochenende in Münster einfahren. Fränze Weidner und Julia Dzeko nicht dabei, Lena Landgraf, Dzenana Atsür und Hannah Schmittendorf nicht völlig fit - das hatte Coach Emrah Turan sich natürlich anders vorgestellt. Münster spielte mit hohem Tempo und setzte den TSVE so unter großen Druck. Bis zur 39. Minute dauerte es, bis der TSVE erstmals in Führung ging, und obwohl der Gastgeber sich diese in der letzten Spielminute zurückeroberte, hatten die Bielefelderinnen den letzten Ballbesitz. Bei 1,6 Sekunden, die noch zu spielen waren, machte Dzenana Atsür nervenstark den letzten Treffer der Partie. Die Lady Dolphins klettern mit ihrem 8. Saisonsieg auf den 8. Tabellenplatz in der Regionalliga.

 

Es spielten: 

Ellermann (20), Atsür (14/4), Falkowski (9), Willms (6/1), Schmittendorf (5), Landgraf (4), Koptik (4), Janovska.

 

/* Ende Inhalt */
/* Ende Fusszeile */