TSVE Dolphins Basketball

/* Ende Kopf blauer Bereich */
/* Ende Menuezeile roter Bereich*/

BERICHT: 3X3 Bielefeld

 

 

 

Unsere Sponsoren

 

bitel logo gn ws

 

logo femina

 

PhysioConnectLogo

 

Dank eines starken Auftritts beim Tabellenvorletzten bewahrt der TSVE seine theoretische Chance auf den Klassenerhalt. Chris Lee war der Mann des Spiels, nachdem er zuvor verletzungsbedingt drei Monate bei den Dolphins gefehlt hatte. Mit 29 Punkten und 17 Rebounds erzielte er die Bestmarken des Spiels und führte sein Team zum dritten Saisonsieg. 

Coach Emre Atsür war zufrieden mit der Leistung seines Teams: "Die Mannschaft war heiß und wollte diesen Sieg unbedingt." 

Die Dolphins bleiben trotz des Sieges auf dem letzten Tabellenplatz und haben bei drei noch ausstehenden Partien nun zwei Punkte Rückstand auf Hagen-Haspe und vier auf DJK Adler Frintrop.

 

Es spielten: 

Lee (29), Marcic (18/2), Zemhoute (14/1), Landgraf (12), Brinkmann (4), Arabadzhiyski (2), Richter (2), Weiss (1), Kutkuhn, Theophil, Lehmkühler.

 

/* Ende Inhalt */
/* Ende Fusszeile */