banner02.jpg
TSVE Dolphins Basketball

/* Ende Kopf blauer Bereich */
/* Ende Menuezeile roter Bereich*/

Info

Trainingszeiten:

 

Jugend:

Emre Atsür

0176 10427990

 

Senioren:

Heike Rixe

0175 8553688

Unsere Sponsoren

 

bitel logo gn ws

 

logo femina

 

PhysioConnectLogo

 

Nach einem spielfreien Wochenende starten die Dolphins zuhause gegen die Hertener Löwen den Saisonendspurt. Die Mannschaft von Trainer Cedric Hüsken steht aktuell mit einer Bilanz von 9:12 auf Platz 10. Herten konnte im letzten Spiel den Klassenerhalt bereits perfekt machen und reist demnach befreit in die Leineweberstadt. Das Hinspiel ging mit 88:78 an die Gäste um Kofi Omar Josephs (17 Punkte, 4 Rebounds pro Spiel), Keith Eugene Sherrill Jr (15 Punkte, 8 Rebounds pro Spiel) und Franjo Bubalo (17 Punkte, 4 Assists pro Spiel). Auf Bielefelder Seite sind die zuletzt vermissten Chris Lee und Kapitän Robin Richter wieder dabei. Dafür war der Einsatz von Lion Theophil bis dato wegen einer Fussverletzung noch fraglich. Es bleibt abzuwarten, wieviel entspannter sich die personelle Lage auf Seiten der Dolphins am Spieltag gestaltet. Die Dolphins stehen vor der schwierigen Aufgabe, in den kommenden vier Wochen mehr Spiele gewinnen zu müssen als in der gesamten bisherigen Saison. Sonst ist der Abstieg in die 2. Regionalliga besiegelt. Den Anfang soll heute dementsprechend ein Heimerfolg gegen die Hertener Löwen machen. Der Fokus wird in dieser Partie erneut auf das dritte Viertel gelegt, denn in genau dem ging das letzte Spiel gegen Bonn verloren. Kann der TSVE sein Niveau konstant über die erste Halbzeit hinaus halten, ist der zweite Heimsieg und damit der Anfang einer Trendwende im Abstiegskampf im Bereich des Möglichen.

/* Ende Inhalt */
/* Ende Fusszeile */