TSVE Dolphins Basketball

/* Ende Kopf blauer Bereich */
/* Ende Menuezeile roter Bereich*/

BERICHT: 3X3 Bielefeld

 

 

 

Unsere Sponsoren

 

bitel logo gn ws

 

logo femina

 

PhysioConnectLogo

 
 Stark begonnen, dann ordentlich mitgespielt - so sah es bis zur 24. Minute aus Bielefelder Sicht aus. Dass die leisen Hoffnungen auf eine Überraschung gegen den Spitzenreiter aus Münster sich nicht erfüllen sollten, machte der Gast dann zwischen der 24. und 27. Minute klar, als er sich, angeführt vom starken Guard Gerrell Quincy Martin (27 Punkte), von 52:48 auf 66:48 absetzen konnte. Damit war die Partie gelaufen, denn Münster ließ den Dolphins, die ihren Spielrhythmus nun verloren hatten, auch keinen Weg zurück in die Partie.
 
Coach Emre Atsür: "Das Teamspiel, das uns in den ersten 20 Minuten stark gemacht hat, haben wir nach der Pause leider nicht mehr zeigen können. Die Niederlage geht so in Ordnung, wir müssen uns steigern für weitere Siege."
 
In Zahlen:
Bielefeld vs Münster 74:99 (27:26 / 10:18 / 14:24 / 23:31)
Es spielten: Arabadzhiyski (14/1), Brinkmann (11), Marcic (10/2), Doekhi (10), Zemhoute (9/1), Lee (9/1), Kutkuhn (6), Landgraf (4), Theophil (1), Lehmkühler, Rixe, Weiss.

  

/* Ende Inhalt */
/* Ende Fusszeile */