banner02.jpg
TSVE Dolphins Basketball

/* Ende Kopf blauer Bereich */
/* Ende Menuezeile roter Bereich*/

Kontakt

Senioren:

 

Heike Rixe 

0175-8553688

 

Jugend:

 

Emre Atsür

0176-1042790

 

 

 

Unsere Sponsoren

 

bitel logo gn ws

 

logo femina

 

PhysioConnectLogo

Mit dem ATV Haltern ist am Samstag ein Team zu Gast, das sich durch fünf Siege in Serie bis auf Platz 4 der Tabelle hocharbeiten konnte, bis dieser Lauf am vergangenen Spieltag von der BBG Herford gestoppt wurde. Deutlich herausgespielte Erfolge in Leopoldshöhe (86:66) und gegen den bis dato ersten TSVE-Verfolger Gelsenkirchen-Bulmke (93:73) waren hierunter, weshalb man seitens des Gastgebers gewarnt ist. Schon das erste Aufeinandertreffen war offener, als es das Endergebnis von 90:66 aussagt. Coach Alexander Osipovitch sieht die kommende Aufgabe deshalb auch als besonders reizvoll an: „Unser Hinspielerfolg kann für diese Partie kein Maßstab mehr sein. Haltern hat sich während der Saison deutlich verbessert, und wir müssen sehr, sehr wachsam sein. In der jetzigen Verfassung sind sie ein ganz unangenehmer Gegner, und wir werden sehr konzentriert agieren müssen, wenn wir unsere makellose Heimbilanz bewahren wollen."

Zuletzt aufsteigende Form von Dzemal Taletovic, starke letzte Auftritte des 16 Jahre jungen Jan-Phillip Dübbelde, und nicht zuletzt der wieder genesene Xabier Alberdi Anasagasti geben Osipovitch mehr Spielraum bei seiner Rotation. 

Nicht zur Verfügung stehen bei den Dolphins weiterhin die verletzten Moritz Kutkuhn (Oberschenkel) und Philipp Rahe (Knie).

 
/* Ende Inhalt */
/* Ende Fusszeile */